Reisetipps für Hampi

Fakten

Einwohner: 2777
Höhe: 426m
Beste Reisezeit: November - März
Regenzeit: Juni – September
Hauptsprache: Kannada
Bundesstaat: Karnataka

Hampi

 

Info

Über Hampi etwas zu schreiben, ist gar nicht so einfach, da Hampi zu den Orten gehört, die man selber gesehen haben muss, um zu erfahren, warum alle davon schwärmen. Im Vorfeld habe ich ein bisschen im Internet nach Informationen und Bildern gesucht und konnte nicht verstehen warum alle Hampi so toll finden. Ich habe nur Bilder von Steinen und Ruinen gefunden, war aber immer noch neugierig!

Aber schon direkt nach meiner Ankunft wusste ich warum. Irgendwie strahlt der Ort etwas aus, das ihn so besonders macht. Ich kann es einfach nicht beschreiben, aber Hampi gehört mit Varanasi zu meinen absoluten Highlights in Indien. Fahre einfach selber hin und du wirst es nicht bereuen!

Hampi4 Hampi5

Hampi ist ein magischer Ort, geprägt von verlassenen Ruinen in einer einzigartigen Landschaft. Bis zum 16. Jahrhundert war Hampi eine wichtige und erfolgreiche Händlerstadt mit über 500 0000 Einwohnern. Es kamen Händler aus der ganzen Welt dorthin, um ihre Waren anzubieten. Im selben Jahrhundert gab es einen Krieg in dem Hampi fast vollständig zerstört wurde und wovon sich die Stadt nie erholt hat.

Nun ist Hampi ein UNESCO Weltkulturerbe und es können die Überreste der einstigen Händlerstadt erkundet werden. Es gibt zahlreiche wunderschöne Tempelruinen, die die Jahrhunderte überstanden haben und auf deine Erkundung warten.

Seit den 90ern erfreut sich Hampi wieder großer Beliebtheit, was auch dazu geführt hat, dass der Hampi Bazaar (also das eigentliche Dorf) deutlich ausgebaut wurde. Dies ruft leider die UNESCO auf den Plan, die Hampi so erhalten wollen wie es ursprünglich war.

Hampi31 Hampi32

2012 wurden viele illegale Shops, die zwischen den Ruinen angesiedelt haben, abgerissen. Außerdem habe ich von einigen Einheimischen gehört, dass auch der Hampi Bazaar abgerissen werden soll und dann 2 km entfernt eine neue Stadt mit Hostels und Restaurants aus dem Boden gestampft wird. Es kann jederzeit soweit sein. Deswegen nutzt so schnell es geht die Gelegenheit und schaut euch Hampi an.

Natürlich bin ich auch dafür, dass so ein kulturelles Gut erhalten bleibt, aber nicht zu diesem Preis. Ich finde in Hampi ist das Gesamtpaket das Einzigartige und Magische. Dieses kleine Dorf mit den kleinen Gassen, ein paar Läden, Hostels, Restaurants und drum herum die Ruinen mit der schönen Landschaft.

Hampi7 Hampi8
Ich habe mich in Hampi verliebt und hoffe ich werde es nochmal so erleben wie ich es kennengelernt habe.

Auf beiden Seiten des Flusses gibt es Unterkünfte und Restaurants und es fahren den ganzen Tag kleine Boote hin und her. Bei den Tipps für die Unterkünfte werde ich ausführlicher darüber schreiben.

 

Anreise

Hampi selber hat keinen Bahnhof und du musst mit dem Zug erstmal bis Hospet fahren und von dort mit dem Bus oder einer Rikscha nach Hampi weiterfahren. Die Fahrt dauert keine halbe Stunde.

Wenn ihr aus Goa kommt, könnt ihr dienstags, donnerstags, freitags und sonntags mit dem Zug anreisen. Zumindest laut aktuellem Fahrplan. Schaut am besten vorher nochmal auf Cleartrip nach.

 

Hier findest du hilfreiche Tipps zum Thema Zugfahren in Indien

 

Von Gokarna fährt meines Wissens kein Zug. Dafür fahren von Bengaluru (Bangalore) mehrmals täglich Züge nach Hospet.

Ich war bisher 2 Mal in Hampi und beide Male bin ich mit dem Bus an- und abgereist. Es gibt hier verschiedene Anbieter die z.B. von und nach Goa oder Gokarna fahren. Es handelt sich um Sleeper-Busse, die über Nacht fahren. Die Fahrten kosten so um die 900 Rupien, je nachdem wo du hin möchtest.

Ich weiß nicht, wie die Busfahrt von Gokarna nach Hampi ist, aber die Fahrt nach Gokarna ist sehr anstrengend, da du erst den Bus in Richtung Goa nehmen musst, dann wirst du mitten in der Nacht mit ein paar Personen an einer Raststätte abgesetzt und dort musst du erstmal auf einen anderen kleineren und klapprigen Bus warten. Dieser fährt dich dann weiter nach Gokarna und du kommst dort morgens so gegen 4 Uhr an.

Eigentlich sollte es keinen Aufpreis kosten, wenn man direkt an einem der Strände abgesetzt werden möchte, aber kurz vor Ankunft hatten wir die Option, direkt in Gokarna auszusteigen oder gegen einen geringen Aufpreis an einem der beiden Strände abgesetzt zu werden. Da du fast mitten in der Nacht ankommst, musst du im Dunkeln am Strand dein Hotel suchen und viele Hotels haben zu der Uhrzeit geschlossen, was bedeutet, dass du am Strand warten musst bis es geöffnet wird. Das war echt anstrengend, auch für indische Verhältnisse.

Die Fahrt von und nach Goa war in Ordnung in den Sleeper-Bussen.

Hampi34

Es gibt noch eine weitere Alternative und das ist das Taxi. Ich habe in Gokarna ein Pärchen kennengelernt, das mit dem Taxi von Gokarna nach Hampi fahren wollten. Die Fahrt kostet 5000 Rupien und auf dem Weg soll es auch ein paar interessante Orte geben, die einen kurzen Zwischenstopp lohnenswert machen.

Wenn du dir das Leisten kannst und idealerweise die Fahrt noch mit anderen teilen kannst, dann würde ich dir das unbedingt empfehlen.

Bist du schon von Gokarna nach Hampi mit dem Bus gereist und kannst berichten wie Fahrt war?

Von Goa sind die Taxi-Preise vermutlich ähnlich und bei einer Kurzreise durch Indien, wo du nicht aufs Geld achten musst, würde ich dir unbedingt empfehlen, dich zumindest darüber mal genauer zu Informieren.

Meine Empfehlung ist es, bei einer drei- oder vierwöchigen Reise in Indien, das Taxi zu nehmen. Wenn du ein paar Monate da bist und genug Zeit hast, dann fahre mit dem Bus, um Geld zu sparen.

Hampi36

 

 


Ankunft

Wie die Ankunft verläuft, wenn du mit dem Zug in Hospet ankommst, kann ich dir leider nicht sagen, da ich immer mit dem Bus angereist bin.

Ich bin beide Male mit dem Bus aus Goa angereist und zuerst hat der Bus einen kurzen Stopp in Hospet am Office gemacht. Dort sind schon die ersten Rikscha-Fahrer auf Beutefang gegangen. Hier verlief es noch einigermaßen ruhig ab. In Hampi angekommen, haben die Rikscha-Fahrer den Bus richtig gestürmt und ich musste mir den Weg frei kämpfen.

Hampi38

Hier ist es sehr von Vorteil, wenn du schon weißt wo du hin möchtest oder dich im Vorfeld mit einem Fahrer verabredet hast. Letzteres habe ich gemacht und er hat mir dann die Meute vom Hals gehalten. In den Ausflugstipps findest du einen Rikscha-Fahrer, den ihr im Vorfeld anrufen könnt. Wir haben mit ihm auch Tagestouren unternommen, die ich weiterempfehlen kann, aber dazu später mehr.

Wenn du direkt im Hampi Bazaar und nicht auf der anderen Seite des Flusses wohnst, kannst du notfalls auch den Weg zu Fuß gehen, es sind nur 5-10 min. Wenn du auf die andere Seite möchtest, würde ich dir schon empfehlen, dich zu den kleinen Fähr-Booten fahren zu lassen, da würdest du zu Fuß mit Gepäck bestimmt so 15-20 min brauchen.

Hampi10 Hampi13

Ob die Busse auch auf der anderen Flussseite ankommen, weiß ich leider nicht, aber einige Busse fahren von dort aus auf jeden Fall ab.

 

Packliste für Indien

 

Unterkünfte

In Hampi habt ihr 2 Möglichkeiten wo ihr euch eine Unterkunft suchen könnt. Entweder direkt im Hampi Bazaar oder auf der anderen Flussseite. Beide Seiten sind schön, wobei ich den Hampi Bazaar schöner finde. Ich finde, das hat einfach was mit den kleinen Straßen, Shops und Restaurants und gehört für mich zum Gesamterlebnis Hampi einfach dazu.

Auf die andere Seite bin ich nur einmal am Tag gefahren, um ein Bier zu trinken, weil es Alkohol im Hampi Bazaar leider nicht gibt, da es ein heiliger Ort ist.

Wenn du dir nach deiner Ankunft vor Ort was suchen möchtest, solltest du dir zumindest im Vorfeld schon überlegen, auf welche Seite du möchtest.

Ich habe schon 2 Mal im Golden Garden übernachtet. Dieses Guest House befindet sich zwar nicht direkt im Hampi Bazaar, ist aber nur knapp 5 Minuten Fußweg entfernt und der „Fähranleger“ liegt auf halber Strecke. Es ist dort sehr ruhig und inmitten der Natur.

Hampi

Es gibt Bambushütten und Zimmer in einem festen Gebäude. Die Zimmer würde ich aber nicht empfehlen. Diese sind sehr dunkel und kahl. Die Bambushütten dagegen sind echt perfekt. Sehr einfach, einige Löcher, aber vollkommen ausreichend, da man eh nur zum Schlafen drin ist. Moskitonetze sind auch vorhanden und jedes Haus hat eine eigene Dusche und Toilette.

Hampi1 Hampi2 Hampi12

Der Restaurant-Bereich und auch die Bänke vor den Häusern laden zum Verweilen ein.

Hampi3 Hampi33

WIFI gibt es zwar nur im Restaurant, es reicht aber auch bis zu den vorderen Hütten (Nachtrag: wurde mittlerweile ausgebaut und alle Hütten haben WIFI). Das Restaurant ist sehr gemütlich eingerichtet und der Betreiber ist super nett.

Eine Bambushütte kostet, je nach Größe, zwischen 700 und 1000 Rupien pro Nacht. Ich würde dir die größere Hütte empfehlen.

Im Golden Garden solltest du aber im Vorfeld buchen, da es auch oft ausgebucht ist. Du kannst es entweder hier buchen oder du rufst dort einfach an:

GoldenGarden 

Eine Freundin von mir war auch in Hampi und hat im Gopi Guest House gewohnt. Dies war zwar etwas teurer mit 1800 Rupien in der High Season und 1200 Rupien in der Low Season, aber dafür soll es echt schön sein und das Frühstück ist inbegriffen. Sie meinte, es sei ihr bestes Frühstück in Indien gewesen. Es gab eine Auswahl vom selbstgemachten Müsli bis hin zu Omeletts und Kaffee, Chai oder Saft dazu. Das Frühstück kannst du aus einer Menükarte wählen.

Booking.com

Sie würde dort auch jederzeit wieder übernachten, da die Angestellten sehr nett gewesen seien. Als sie krank wurde, haben die sogar einen Termin beim Arzt für sie organisiert und sie auch dorthin gefahren.

Außerdem konnte sie ohne Aufpreis Zug und Bus Tickets buchen.

Das Gopi Guest House liegt direkt im Hampi Bazaar und scheint auch eine gute Wahl zu sein, sofern der Preis dein Budget nicht übersteigt.

 

Nützliche Reise-Apps für Android

 

Ausflugtipps

In Hampi gibt es knapp 4000 Tempel bzw. Ruinen. Du wirst dir also auf keinen Fall alles ansehen können und irgendwann wird es auch langweilig immer wieder Ruinen zu sehen, die sich natürlich auch ähneln. Ich werde dir auch nicht sagen können was ich alles gesehen habe, weil ich mir das meiste auf Rikscha-Tagestouren angesehen habe und mir die Orte nicht alle merken konnte.

Nimm dir also nicht zu viel vor, damit du Hampi auch einfach ein bisschen genießen kannst. Ich würde dir aber empfehlen, mindestens eine Tagestour mit einer Rikscha zu unternehmen, da alles sehr weitläufig ist und dir auf so einer Tour nur die Highlights gezeigt werden.

In Hampi kannst du auch wunderbar relaxen und die in nahgelegenen Ruinen erkunden. Es gibt dort wunderschöne Plätze, an denen du dich mal entspannt hinsetzen, die Landschaft genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen kannst. Du kannst nirgendwo besser als in Hampi das stressige Leben vergessen, das wir ja irgendwie alle auf unterschiedliche Arten führen.

Hampi14

 

Rikscha Tour

Wie eben erwähnt, kann ich dir unbedingt empfehlen, mindestens eine Tagestour mit einer Rikscha zu machen. Dir werden dann die wichtigsten Orte der Umgebung gezeigt und du bekommst bei einem guten Fahrer auch noch interessantes Hintergrundwissen dazu.

In der Regel zahlst du für so eine Tour 800 Rupien.

Ich kann dir empfehlen, mit dem Rikscha-Fahrer namens Prasad (Tel.: +919481045421) eine Tour zu machen. Während meiner beiden Aufenthalte in Hampi, habe ich insgesamt 3 Tagestouren mit ihm gemacht. Wir haben ihm sogar ein bisschen mehr Geld für die Touren gegeben, weil er die Touren echt lebendig und gleichzeitig informativ gestaltet hat.

Hampi45

Ruft ihn einfach an, wenn ihr nach Hampi wollt und bucht bei ihm eine Tour. Falls er gerade keine Zeit hat, macht es ein Freund von ihm, der auch einen netten Eindruck gemacht hat.

Hampi15 Hampi16 Hampi35


Wir haben auf der Tour viele interessante Ruinen und Orte gesehen. Eines der Highlights war der Vittala - Tempel in dem sich auch der berühmte steinerne Wagen, für den dieser Tempel berühmt ist, befindet.

Hampi18 Hampi19 Hampi20

Dieser Tempel im 16. Jahrhundert errichtet. Die Steinkunstwerke sind echt beeindruckend. Es gibt dort Säulen aus Stein, die durch klopfen angeblich rund 80 indische Musikinstrumente klanglich nachahmen können. Der Sound der Säulen war derbe eindrucksvoll.

Hampi17 Hampi21
Hampi22 Hampi23

Darüber hinaus gab es einen auf einem Berg gelegenen Tempel, in dem Priester 24/7 Instrumente spielen und dabei beten und singen. Leider weiß ich den Namen des Tempels nicht mehr, aber anhand der Beschreibung, kann dir jeder vor Ort sagen, wo sich dieser Tempel befindet. 

Nehmt ein paar Kekse mit, denn am Tempeleingang lungern zahlreiche Affen herum und es war echt lustig sie füttern.

Hampi27

Das eigentliche Highlight befindet sich aber hinter dem Tempel. Dort kannst du noch ein paar Felsen weiter hinauf klettern, wo du dann eine atemberaubende Aussicht auf die Landschaft hast. Es ist ein sehr schöner Ort für Sonnenuntergänge, wo auch das Titelbild für diesen kleinen Artikel entstanden ist.

Hampi37

Das magische Erlebnis wird durch einen Shiva – Priester in einer kleinen Höhle abgerundet, bei dem du dir noch eine Segnung holen kannst. 

Hampi24 Hampi25

Zum Abschluss einer Tagestour bietet es sich an, noch die Wasserfällen zu besuchen. Ein erfahrener Begleiter / Guide ist empfehlenswert. Du kannst zwar auch alleine hingehen, aber ich hätte mich verlaufen und finde es auch ziemlich gefährlich, da ohne einen Ortskundigen über die Felsspalten zu klettern.

Hampi41 Hampi42
In der Trockenzeit wirst du da natürlich keinen riesigen Wasserfall vorfinden, sehr wohl aber einige Plätze, wo du dich schön erfrischen kannst.

Hampi43 Hampi44

Wir haben – wiegesagt - noch einige andere schöne Plätze gesehen, die ich aber leider nicht mehr beim Namen nennen kann. Wenn du bei Prasad eine Tour buchst, kannst du dir aber sicher sein, dass du alles Interessante auch zu sehen bekommst.

Hampi39 Hampi40

 Virupaksha -Tempel

Dieser Tempel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hampi Bazaar und ist die Heimat des Tempelelefanten, der jeden Morgen um 8 Uhr zum Fluss geführt wird, um gewaschen zu werden.

Hampi29

Als ich den Elefanten in seinem kleinen Stall gesehen habe, habe ich bereut, mir sein morgendliches Bad angesehen zu haben, da seine Haltung eine echte Tierquälerei ist.

Der Tempel selber ist aber sehr schön und beherbergt sehr viele Affen, die auf Beutefang sind und den Touristen gerne Wasserflaschen und Ähnliches klauen. Ein Affe ist mir sogar auf meinen Rucksack gesprungen und wollte die Flasche klauen, die außen befestigt war.

Es ist einer der ältesten Tempel in Hampi und der letzte, der noch als solcher benutzt wird.

Hampi52

 

Sonnenuntergänge

Es gibt in und um Hampi viele tolle Spots, um einen Sonnenuntergang zu genießen. Sehr schön soll Matanga Hill sein, wo ich aber leider nicht war. Das werde ich bei meinem nächsten Besuch in Hampi nachholen.

 

Wo hast du in Hampi die Sonnenuntergänge genossen?

 

Klettern

Persönlich klettere ich zwar nicht, Hampi gilt jedoch als beliebter Ort zum Bouldern. Dies ist mir schon im Vorfeld, als ich mich über Hampi schlau gemacht habe, aufgefallen. Vor Ort habe ich tatsächlich so Einige kennengelernt, die gezielt deswegen da waren.

 

Hampi Roof Restaurant

Dieses Restaurant war meine Stammrestaurant in Hampi. Es wird von einem sehr netten Nepalesen geführt, ist sehr gemütlich eingerichtet und das Essen war echt lecker. Du kannst je nach Jahreszeit von dort aus auch einen wunderschönen Sonnenuntergang hinter der Spitze des Virupaksha-Tempel beobachten.

Hampi28

 

Evergreen Café

Auf der anderen Flussseite hing ich meistens im Evergreen Cafè rum. Dort war es auch sehr gemütlich, es gab gutes Essen und - das wichtigste - hier gab es auch Bier! :)

Hampi11

 Ansonsten kann ich euch empfehlen, die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden und Hampi einfach nur zu genießen.

Von den Mietfahrrädern kann ich euch nur abraten. Die sind meistens in einem sehr schlechten Zustand und alle die ich kenne, die sich dort ein Fahrrad geliehen haben, waren sehr unzufrieden.

Roller können nur auf der anderen Flussseite gemietet werden, da diese nicht im Hampi Bazaar zugelassen sind.

Hampi6

 

Fazit

Hampi ist magischer Ort, der nur sehr schwer in Worte zu fassen ist. Du musst diese ganz besondere Gegend selbst erlebt haben. Dann wirst du verstehen, was ich meine ;-)
Aufgrund der ungewissen Zukunft des Hampi Bazaar, solltet ihr so schnell wie möglich diesen Ort noch Besuchen.

Hampi war mit Varanasi das absolute Highlight meiner Indienreise!

Hampi9

 

Warst du schon in Hampi und genauso begeistert wie ich? Dann hinterlasse doch einen Kommentar.

 

Entdecke weitere tolle Ziele in Indien und lass dich für deine nächste Reise inspirieren!

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0

Personen in dieser Konversation

Booking.com

Newsletter Anmeldung

Möchtest du den monatlichen Newsletter erhalten? Dann melde dich hier an.
Den Newsletter kannst du auch jederzeit wieder abmelden. Du erhälst nur einen Newsletter pro Monat und keine Werbung oder Spam!
<